Tortellini-Salat

ideenkind | Tortellini-Salat

Heute ist Männer-Abend. Das heißt wir schauen „Simpsons“ uns „Two and a half man“. Ich geb’s ja zu, ich schau das auch ganz gern, aber irgendwie hat sich das so in meinen Kopf festgesetzt: Dienstag ist Männerabend und Mittwoch Frauenabend, da läuft dann nämlich „Grey’s Anatomy“, bzw. ab Morgen wieder „Desperate Housewives“. Und ich habe es mir angewöhnt, wenn möglich passend dazu zu kochen. Also z.B. Spaghetti Bolognese am Dienstag und Lachs mit Gemüsereis am Mittwoch. So typisch Mann/Frau eben. Der Superheld ist Fleisch-Fan während ich total auf Fisch stehe. Und einfacher als mit einem leckeren Essen kann ich ihm keine Freude machen.
Heute war das Gericht gar nicht mal so fleischlastig, dafür aber mit ’ner ordentlichen Portion Zwiebeln: Tortellini-Salat nach diesem Rezept von fressen und gefressen werden.

Ich habe frische Käse- und Fleisch-Tortellini gemischt. Zusätzlich wurde noch ein kleiner Zucchino geviertelt, in Scheiben geschnitten und angebraten. Mengenmäßig hab ich extra viel gemacht, damit für morgen zum Vesper auch noch etwas bleibt. So richtig viel ist aber nicht übrig geblieben – dem Superheld hat es sehr gut geschmeckt. 😉

Hab ich übrigens schon erwähnt, dass ich ab nächster Woche 2 Wochen frei habe? Ich kann es kaum erwarten und bin voller Vorfreude auf unseren Amsterdam-Urlaub. *aufundabhüpfundindiehändeklatsch* 1 Woche Kultur, shoppen und schlemmen. Ich geh jetzt noch ein bisschen ins Netz und suche nach Amsterdam-Tipps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.