Unterwegs

Die moderne Technik ist echt der Hammer. Wir sind grad im Auto unterwegs nach Lottstetten zu "Meat the beat" und ich verfasse nebenher mal kurz einen Blogpost. Gar nicht so einfach, wenn der Superheld seine Rennfahrer-Qualitäten testet. Wir treffen uns dort mit unseren lieben Schweizer Freunden und hören uns Sepultura an. Nicht so mein Fall, aber mitgefangen – mitgehangen. Es wird sicher lustig.
Eigentlich wollte ich euch diese Woche mein neues Nähprojekt  vorstellen, aber ich war (und bin) ziemlich angeschlagen, so dass ich jede freie Minute zum Schlafen genutzt habe. Heute Nacht hab ich 11 Stunden geschlafen! Sehr ungewöhnlich für mich, ich konnt es kaum glauben.
Immerhin habe ich die Teile alle zugeschnitten. Neugierig? Nächste Woche gibt’s dann mehr.
Ich wünsche euch ein fantastisches Wochenende!