8+

Mein Superheld und ich sind nun seit über 8 Jahren ein Paar. Immer, wenn ich mir das bewusst mache, bin ich … erstaunt. Am Anfang der Beziehung hätte ich das nie gedacht, denn wir sind verdammt oft aneinander geraten. Wir sind eben beide Dickköpfe. Meine längste Beziehung davor war 2 1/2 Jahre, alle anderen waren recht kurz. Aber all die anderen Beziehungen waren meiner Meinung nach nötig, damit meine jetzige Beziehung funktionieren kann. Letzten Sonntag habe ich in der NEON vom Februar in der Badewanne einen Artikel darüber gelesen, wie ungreifbar Liebe eigentlich ist, und woher man weiß, wer der Richtige ist. Am Ende des Artikels stehen so ziemlich genau meine Empfindungen. Nämlich, dass ich durch alle Beziehungen vor meinem Superheld gelernt habe, dass diese auch zerbrechen können und dass man sich anstrengen muss, um eine Partnerschaft aufrecht zu erhalten. Es gab schon oft Momente, in denen ich meinem Schatz etwas an den Kopf werfen wollte. Auch Situationen, in denen ich mir vorgestellt habe meine Siebensachen zu packen und zu gehen. Aber ich habe es nicht getan. Stattdessen führen wir nervtötende Gespräche um unsere Standpunkte darzulegen und dem anderen klarzumachen wie wir ticken. Und es funktioniert. Wir haben uns zusammengerauft und sind uns so nah, wie ich mir das nie hätte vorstellen können. Das ist ein tolles Gefühl. Genauso wie die kostbaren Momente in denen er morgens verschlafen in die Küche schlurft, mir beim Abstecken der zu kürzenden Hose hilft oder eine Umarmung, wenn ich gar nicht damit rechne. Dann freue ich mich darauf mit meinem Superhelden alt zu werden.

Eine Antwort auf „8+“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.